© 2017 by Jakub Rodecki. Proudly created with Wix.com

Zahnerhaltung

Mit steigender Lebenserwartung ist es umso wichtiger geworden, die eigenen Zähne bis ins hohe Alter zu erhalten. Diese Aufgabe zählt zu den Kernkompetenzen unserer zahnärztlichen Tätigkeit.


Zahnfarbene Füllungen und Inlays

Für die Versorgung kariöser Defekte bieten wir zahnfarbene plastische Materialien oder sog. Einlagefüllungen (Inlays) an. Ohne Zuzahlung erhalten Sie eine weiße Füllung aus Kompomer. Für eine Kompositfüllung, die unter Verwendung von speziellem Spanngummi (Kofferdam) nach individueller Zahnfarbe aufwendig geschichtet wird, ist eine Zuzahlung erforderlich.

Ausgedehnte Defekte sollen mit Einlagefüllungen versorgt werden. Diese werden entweder aus Gold oder Keramik gefertigt. Nach dem Beschleifen des Zahnes werden sie in einem zahntechnischen Labor passgenau hergestellt. Sie zeichnen sich durch eine wesentlich längere Haltbarkeit als plastische Füllungen aus. 

Trotz aller Bedenken ist Amalgam für die gesetzlichen Krankenkassen noch immer das Mittel der Wahl – wir verwenden es seit 1995 nicht mehr, weil es aus Ihrem Mund entfernt als Sondermüll gilt!

Wurzelkanalbehandlung

Eine Wurzelkanalbehandlung kann notwendig sein, wenn der Zahnnerv z.B. aufgrund ausgedehnter Karies oder eines Traumas stark entzündet oder bereits abgestorben ist. Eine adäquate Wurzelkanalbehandlung hilft, eine Zahnextraktion zu vermeiden und den Zahn über viele Jahre zu erhalten.
Wir führen Wurzelkanalversorgungen mit elektronischer Längenmessung nach dem RECIPROC©-System durch. Durch den Einmalgebrauch der Feile wird das Risiko von Infektionen ausgeschlossen. Die Erfolgsquote einer fachgerechten Wurzelkanalbehandlung liegt in unserer Praxis bei über 90%. So bleibt Ihnen die Investition in einen aufwändigen Zahnersatz erspart.

Parodontitis-Behandlung

Parodontitis ist eine Entzündung des Zahnhalteapparates. Über die Hälfte aller Erwachsenen leidet an dieser Erkrankung. Meist ist es nicht schmerzhaft und deswegen verläuft es oft unbemerkt. Die ersten sichtbaren Krankheitssymptome sind Zahnfleischblutungen und -schwellungen. Klingen diese Symptome nicht ab und verliert das Zahnfleisch seine blass rosa Farbe hin zu einem kräftigen Rot, hilft meistens nur noch eine zahnärztliche Fachtherapie. Durch die laufende Weiterbildung zum „Master of Science in Parodontologie und Implantattherapie“ gehört unsere Praxis zu einem elitären Spezialistenkreis auf diesem Gebiet.

Kontakt zu Praxis
Zahnarztpraxis
Dr. Rodecki (MSc.)
Unterfeldstr. 25
86554 Pöttmes
Telefon: 08253/7011
Fax: 08253/7012
info@zahnarzt-rodecki.de
Sprechzeiten
Montag: 8-12 und 14-18 Uhr
Dienstag: 8-12Uhr
Mittwoch: 8-12 und 15-19 Uhr
Donnerstag: 8-12 und 15-19 Uhr
Freitag: 8-12
sowie nach Vereinbarung und Hausbesuche